Schlagwort-Archiv: ACS714

30A Stromsensor

Stromsensoren für die Motoren

 

Da der Sabertooth Motorcontroller mit 100 Euro so ziemlich das teuerste an der Bastelei ist, wollte ich eine Sicherheitsschaltung bauen die verhindert das der Controller überlastet wird. Sollte ein Rad blockieren können schnell Ströme entstehen die die angegebenen 25 Ampere locker übersteigen – Im schlimmsten Fall entsteht “Magic Smoke” und das Teil ist für die Tonne.

Die Überlegung: Beide Motoren bekommen Stromsensoren. Wenn einer der Sensoren über x Sekunden einen Strom über 25 Ampere misst, werden die Motoren sofort abgeschaltet.

 

ACS714 Stromsensor (-+30A)

Die Wahl fiel auf den ACS714 Stromsensor (Watterott). Das Modul kann Ströme bis 30 Ampere in beide Richtungen messen und den Messwert als analoge Spannung ausgeben. Die Versorgungsspannung beträgt 5V. Es gibt als Signal bei 0 Ampere eine Spannung von 2,5 Volt aus. Der Grund dafür liegt an der bidirektionalen Messung: Bei +30 Ampere werden 5V ausgegeben, bei -30 Ampere sind es 0V. Dieses ist wichtig da die Motoren auch als Generator funktionieren wenn diese manuell bewegt werden. Das Modul hat eine Auflösung von 66mV/A

Anschluss an den Arduino

Weiterlesen